Tisch mit Widderköpfen 1820

Vergleichsbeispiel: Herrmann Schmitz, „Deutsche Möbel des Klassizismus“, S. 171
Dieser Tisch ist durch seine schlanken, geschwungenen Beine sehr elegant.
An dem runden Korpus gibt es leichte Schwundschäden im Konstruktionsholz.
Wenn sie behoben sind , lässt sich auch das Furnier wieder legen. Zum Glück wurden alle abgelösten Furniere aufgehoben, so dass sie wider an ihren originalen Platz gesetzt werden können